Mein Weg zur Unternehmensgruppe Kempf/Mobile?

Nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau, sammelte ich meine erste Berufserfahrung in diesem Bereich, bevor ich mich entschloss nochmals einen neuen Weg einzuschlagen. Im Anschluss einer kleinen Auszeit, in der ich die Welt erkundete, begann ich mein Studium zur Stattlich geprüften Betriebswirtin mit Schwerpunkt Personal. Nach ersten Berufserfahrungen in diesem Bereich bin ich seit Mitte 2017 als Personalreferentin bei der Unternehmensgruppe tätig.

Warum ich mich für das Unternehmen entschieden habe?

Da es sich um ein bekanntes Unternehmen in der Region handelt, hat mich die Stellenanzeige direkt angesprochen. Überzeugt hat mich dann die freundliche und lockere Atmosphäre im Vorstellungsgespräch.

Wie kümmern wir uns um unsere Azubi’s?

Wir möchten mit den Ausbildern in den einzelnen Bereichen möglichst immer einen direkten Ansprechpartner nah an den Auszubildenden haben. An diesen können sie sich mit Vorschlägen, Ideen oder auch Problemen wenden. So möchten wir eine möglichst umfassende Betreuung gewährleisten. Um den Kontakt der Auszubildenden auch zwischen den einzelnen Berufsfeldern und Standorten zu stärken, finden Veranstaltungen für alle Auszubildenden statt.

Warum ich mich entschieden habe Azubi’s zu betreuen und was mir dabei besonders gefällt?

Aufgrund des Studiums mit Schwerpunkt Personal war die Ausbildung auch direkt ein Thema, sodass ich die Ausbildereignungsprüfung bereits im Studium ablegen konnte. Besonders spannend ist es die Entwicklung der Auszubildenden zu beobachten, wenn sie so langsam beginnen im Berufsleben Fuß zu fassen.